Sie sind hier: Konzernlagebericht Personalbericht Entwicklung der Mitarbeiterzahlen  

Quickfinder

Entwicklung der Mitarbeiterzahlen

Ende 2012 waren in der comdirect Gruppe 1.176 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt und damit etwas mehr als im Vorjahr (1.148 Mitarbeiter). Im Geschäftsfeld B2C stieg die Zahl auf 945 (Ende 2011: 926 Mitarbeiter). Insbesondere in der IT haben wir Mitarbeiter eingestellt, um die Umsetzung neu entwickelter Produkte, Services und Leistungen sicherzustellen. Im Geschäftsfeld B2B ist die Mitarbeiterzahl ebenfalls leicht auf 231 gestiegen (Ende 2011: 222 Mitarbeiter). Auch hier wurden vorwiegend IT-Fachkräfte eingestellt.

Mitarbeiter der comdirect Gruppe zum 31.12.

Im Personalmarketing sind wir im Berichtsjahr noch aktiver geworden. Übergeordnetes Ziel ist dabei, comdirect dauerhaft als attraktiven Arbeitgeber zu positionieren und qualifizierte Bewerbungen bei Stellenausschreibungen zu sichern.

Für die Ansprache von Talenten und die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber nutzt die comdirect bank unter anderem soziale Medien. So startete im ersten Halbjahr 2012 eine Karriereseite auf Facebook, die bereits auf erfreuliche Resonanz stößt. Auch über Twitter und Xing wurden die Aktivitäten verstärkt. Darüber hinaus war comdirect auf Karriere-Messen präsent und führte am Standort Quickborn Veranstaltungen für Interessenten durch.

Besonderes Augenmerk lag auf der Ansprache von Schülern, Studenten und Hochschulabsolventen. comdirect beteiligte sich wieder an der Hamburg Company Tour und bot Studenten der Wirtschaftswissenschaften einen Blick hinter die Kulissen. Angehende Abiturienten und IT-Berufsfachschüler wurden im Rahmen des Talent Day IT informiert. Ebenfalls hervorzuheben ist die Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Münster sowie dem Fachbereich für Informatik der Universität Hamburg.