Quickfinder

Videoberatung schafft Vertrauen

Um zwischen Beratern und Kunden noch mehr Nähe zu schaffen, ermöglicht comdirect dem Kunden mit der Videoberatung künftig nicht mehr nur den virtuellen Blick auf den Beraterbildschirm, sondern auch auf den Berater selbst. Die Ergebnisse des Testlaufs sind vielversprechend: „Die Kunden sind jedes Mal begeistert von unserer technischen Lösung. Das wird als echte Innovation wahrgenommen“, berichtet einer der Testberater. „Wenn der Kunde seine Kamera auch freischaltet, sind die Gespräche viel vertrauter und persönlicher“, sagt ein anderer. Zur Jahresmitte soll die Videoberatung daher flächendeckend angeboten werden – selbst über iPhone und iPad. Kunden, die in Hamburg, München, Frankfurt am Main oder Berlin zu Hause sind, berät comdirect trotzdem weiterhin in den Baufinanzierungsstandorten vor Ort.

Was bei der Baufinanzierung schon gut funktioniert, könnte in Zukunft ebenfalls in der – bislang telefonischen – Anlageund Vorsorgeberatung eingesetzt werden. Und auch der Kundenservice hat Interesse angemeldet – denn was könnte zur freundlichen und kompetenten Unterstützung besser passen als ein persönliches Treffen?

Selbstständig zu besseren Finanzentscheidungen

Außer auf innovative Technologien, die den Berater und den Kundenbetreuer per Mausklick auf das heimische Sofa holen, baut comdirect auf ein selbsterklärendes Leistungsangebot im Netz und mobile Information. Mithilfe von Videotutorials, die Produktangebote anschaulich erklären, können auch weniger erfahrene Kunden das Direktbank-Angebot eigenständig nutzen. So gibt es bereits Videos zur Nutzung der Apps, zu verschiedenen Orderfunktionen und Analyseinstrumenten beim Wertpapierhandel, zur Baufinanzierung und Anlageberatung oder zur Kontoeröffnung. Das kommt bei den Kunden gut an: 96 % finden, dass die Inhalte der comdirect Webseite verständlich aufbereitet sind. Um noch die letzten 4 % zu überzeugen, wird comdirect das Informationsangebot ausbauen. Denn Verstehen ist der erste Schritt zu besseren Finanzentscheidungen.

Jetzt auch mit Video: die Online Live-Beratung

Die bewährte Online Live-Beratung ist jetzt noch persönlicher. Kunden können während des Beratungsgesprächs via Internet nicht nur die verschiedenen Zinskonditionen für ihre Finanzierungsanfrage von mehr als 250 Anbietern auf dem Bildschirm ihres Beraters einsehen, sondern ihn auch über Video bei der Arbeit beobachten.

Vor der Webcam erläutert der Berater, welche Finanzierungspartner für das Immobilienvorhaben infrage kommen und wo die Stellschrauben für bessere Konditionen sind. Gemeinsam mit dem Berater vergleichen die Kunden die besten Angebote und testen die verschiedenen Varianten. So lässt sich direkt erkennen,wie sich Veränderungen – etwa bei der Laufzeit oder bei der Tilgungsrate – auf die Zinsen auswirken.

Anders als die Online Live-Beratung bietet die neue Videoversion jedoch nicht nur absolute Transparenz bei den Konditionen, sondern schafft auf Anhieb eine persönliche Nähe, die so bislang nur in der Filiale möglich war. Das eröffnet völlig neue Chancen für die Direktbank-Beratung: Wenn der Kunde sich ein Bild vom Berater machen kann – und umgekehrt – nutzt das auch und vor allem der Beratungsqualität.

Der „virtuelle Schulterblick“ lässt sich ganz einfach und bequem einrichten – einzige technische Voraussetzungen sind eine Internetverbindung und ein aktueller Browser. Der Kunde erhält einen Link und loggt sich während des Telefonats darüber ein.