Sie sind hier: Konzernabschluss Kapitalflussrechnung  

Quickfinder

Kapitalflussrechnung

Tsd. € 1.1. bis 31.12.
  2012 2011
Konzernüberschuss 73.358 111.763
Im Konzernüberschuss enthaltene zahlungsunwirksame Posten und Überleitung auf den Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit    
- Abschreibungen, Wertberichtigungen, Zuschreibungen auf Vermögenswerte, Veränderung der Rückstellungen sowie Bewertungsveränderungen aus dem Hedge Accounting und dem Handel 29.250 36.026
- Ergebnis aus der Veräußerung von Vermögenswerten - 4.318 3.098
- Sonstige Anpassungen - 144.823 - 157.408
Zwischensumme - 46.533 - 6.521
Veränderung des Vermögens und der Verbindlichkeiten aus operativer Geschäftstätigkeit nach Korrektur um zahlungsunwirksame Bestandteile    
- Forderungen    
an Kreditinstitute - 1.223.747 - 793.151
an Kunden 58.084 43.017
- Wertpapiere 207.557 781.215
- Andere Aktiva aus operativer Geschäftstätigkeit 1.943 2.478
- Verbindlichkeiten    
gegenüber Kreditinstituten - 1.343 - 37.535
gegenüber Kunden 998.756 340.455
- Andere Passiva aus operativer Geschäftstätigkeit - 23.519 - 46.717
Erhaltene Zinsen und Dividenden 278.190 245.897
Gezahlte Zinsen - 109.723 - 116.490
Ertragsteuerzahlungen - 19.972 5.929
Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit 119.693 418.577
Einzahlungen aus dem Abgang von Sachanlagevermögen und immateriellen Anlagewerten 9 5
Auszahlungen für den Erwerb von Sachanlagevermögen und immateriellen Anlagewerten - 16.707 - 16.387
Cashflow aus Investitionstätigkeit - 16.698 - 16.382
Dividendenzahlungen - 79.084 - 59.313
Cashflow aus Finanzierungstätigkeit - 79.084 - 59.313
Zahlungsmittelbestand zum Ende der Vorperiode 527.849 184.967
- Cashflow aus operativer Geschäftstätigkeit 119.693 418.577
- Cashflow aus Investitionstätigkeit - 16.698 - 16.382
- Cashflow aus Finanzierungstätigkeit - 79.084 - 59.313
Zahlungsmittel zum Ende der Periode 551.760 527.849

Der Zahlungsmittelbestand entspricht dem Posten „Barreserve“ und setzt sich zusammen aus dem Kassenbestand und dem Guthaben bei Zentralnotenbanken.